Springe zum Inhalt

Am Sonntag, 26. Juni 2022, veranstaltet der Angelverein wieder das jährliche Gemeinschaftsangeln am Keddinghäuser See. Ab 11 Uhr sind Gäste herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Es war ein aufregender und unvergesslich schöner Tag“ sind sich die Kommunionkinder der Jahrgänge 2012 und 2013 einig.
Die Kommunionkinder aus Hegensdorf haben Ende Mai am 6. Sonntag der Osterzeit sowie an Christi Himmelfahrt bei schönstem Sonnenschein das Fest der Erstkommunion gefeiert.
Im Seelsorgeunterricht und den Gruppenstunden wurden die Kinder sorgfältig darauf vorbereitet, die erste heilige Kommunion zu empfangen und in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen zu werden. Lange haben sie auf diesen Tag gewartet, und sind hierbei von vielen begleitet und angeleitet worden. Zahlreiche Menschen haben durch das Mitfeiern der hl. Messe, durch Glückwünsche, Besuche, persönliche Worte und Geschenke dazu beigetragen, dass dieses besondere Ereignis eindrücklich in Erinnerung bleiben wird.

„Vielen Dank Euch allen!“ sagen Carina, Sophia, Yulien, Anni, Emily, Nikolas, Tim, Noah, Marie, Finnja und Linus sowie Maximilian, Jan, Samuel, Flora, Tom und Jakob.

Ohne Ehrenamt kann unsere Kirche vor Ort nicht existieren

"Die Kirche besteht nicht nur aus alten Steinen und bröckeligen Mörtel, sondern aus den Menschen, die durch ihr Tun und Wirken besonders unsere Kirche in Hegensdorf lebendig halten. Ehrenamtliche sind das Gesicht unserer Kirche vor Ort, denn ohne Euer leidenschaftliches Engagement würde unsere Kirche St. Vitus Hegensdorf nicht mehr bestehen", dankte die Geschäftsführerin des Kirchenvorstandes, Helga Herbst, den ausgeschiedenen Mitgliedern des Gemeindeteams und des Kirchenvorstandes für jahre- bzw. teils sogar jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement.
Sie tat dies während der Heiligen Messe am Sonntag, 27. März, und im Namen von Hendrik Lummer, Sprecher des Gemeindeteams, und Pfarrer Peter Gede.
Aus dem Team 'Jugend' schieden Sandra Budde, Sabine Linnemann und Katja Schulte aus. Heike Wördehoff, Astrid Kubat, Verena Stork und Marion Luckey wurde für ehrenamtliche Arbeit im Team 'Weihnachtsmarkt' gedankt. Die ehrenamtliche Arbeit als Außenpfleger beendeten Uli Reymann und Matthias Kersting.
Für jahrelange Kirchenvorstandsarbeit wurde Marion Füser und Dirk Theyssens gedankt. Ein besonderer Dank galt den scheidenden Kirchenvorstandsmitgliedern Lucia Linnemann und Bernhard Schulte für ihre jahrzehntelange Arbeit in verschiedenen Funktionen in diesem Gremium.
"Bitte berichtet darüber, wie schön und auch erfüllend die Aufgabe eines Ehrenamtes in unserer Kirche sein kann", richtete Helga Herbst die Bitte an die Verabschiedeten am Ende ihrer Dankesrede.