Springe zum Inhalt

Am Sonntag, 27. September 2020, hatten Pfarrgemeinde und Landfrauen eingeladen, gemeinsam Erntedank zu feiern. Die Landfrauen hatten die Erntekrone gebunden und für den bunten Erntealtar hatten viele Gottesdienstbesucher Obst und Gemüse mitgebracht. Die neuen Erstkommunionkinder wurden der Gemeinde vorgestellt. Nach der Messe boten die Messdiener Minibrote gegen eine Spende an. Später wurden die Erntegaben in die Pfarrkirche gebracht.

 

Am letzten Wochenende im August und ersten Wochenende im September haben wir Erstkommunion gefeiert. Es waren besondere Tage für uns. Für Euren Besuch, Eure lieben Glückwünsche und Geschenke möchten wir uns herzlich bedanken.

Die Kommunionkinder aus Harth, Hegensdorf und Weiberg

Leon Jakob, Constantin Blauschek, Vivienne Debruyne, Joshua und Matteo Gebers, Annelie und Bodo Heidenreich, Lea Melzer, Julia Papke, Hanna Wördehoff, Svea Andree und Lena Kerner

Am Mittwoch, 19. August 2020, hatte Ortsvorsteher Dirk Herbst zu einer Einwohnerversammlung in der Schützenhalle eingeladen. Unter Einhaltung der zur Zeit geltenden Hygienevorschriften. Themen waren der aktuelle Umbau der Busschleife, der Sachstand Glasfaserausbau und die Bauplatzsituation. Ortsvorsteher Dirk Herbst, Bürgermeister Burkhard Schwuchow, Dirk Drilling, von der DS Verkehrsinfrastruktur Ingenieurgesellschaft aus Delbrück und weitere Mitarbeiter der Stadtverwaltung stellten den anwesenden 35 Einwohner die Pläne und Projekte vor.
Die Bushaltestelle an der Kirche wurde bereits barrierefrei umgebaut. Für die Umgestaltung des Parkplatzes sind 8 Pkw Stellplätze mit Fahrgasse, Begrünung und der Standort der Glascontainer geplant. Aus der Versammlung kamen Anregungen und Kritik zum geplanten Umbau.
Die Deutsche Glasfaser will in 2 bis 3 Wochen mit dem Ausbau im Ort beginnen. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich 3 bis 4 Monate.
Im Neubaugebiet am Hundsberg wurden 9 weitere Bauplätze ausgewiesen.