Springe zum Inhalt

In kurzer Bauzeit konnte jetzt das Kleinspielfeld am Sportplatz in Hegensdorf fertig gestellt werden. Es steht nun allen fußballbegeisterten Hegensdorferinnen und Hegensdorfern, egal ob jung oder alt, zur Verfügung. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer und Spender. Eine tolle Gemeinschaftsleistung!

Der dritte Dorfabend findet am Mittwoch den 28.08.2019 ab 19 Uhr in gemütlicher Atmosphäre an der Bolzplatzhütte statt.
Dieses Mal haben wir Getränke und Grillwürstchen im Angebot.

Was ist ein Dorfabend?
In Hegensdorf haben wir zwar keinen Supermarkt, kein Schwimmbad oder ähnliches. Damit wir uns aber trotzdem ganz zwanglos über den Weg laufen können, hatte der Heimatverein die Idee für einen Dorfabend.

Wer darf kommen?
Der Dorfabend ist für alle Hegensdorfer, Keddinghäuser und Okentäler gedacht.

Es dürfen sich alle angesprochen fühlen, die Interesse haben sich losgelöst von Gruppen oder Vereinen zu treffen.

Wie oft findet der Dorfabend statt?
Der Dorfabend soll in einem regelmäßigen Rhythmus (etwa alle 8 Wochen) stattfinden.

Gebt die Info gern an Eure Nachbarn, Freunde, Verwandte weiter.

Wir freuen uns auf Euch !
Euer Heimatverein.

Der HSV Hegensdorf ist Ausrichter der Fußballstadtmeisterschaft der Senioren, die in dieser Woche stattfindet.

Freitag, 02.08. Halbfinalspiele und Finale

18:00 Uhr 1. Halbfinale: SG Siddinghausen/Weine - SV Brenken I

19:15 Uhr 2. Halbfinale: SV Steinhausen  - SV Büren

20:30 Uhr Finale

Im Rahmen des Jahresprojets „Kleine Künstler“ haben sich die Kinder des Kindergarens Wirbelwind Hegensdorf mit vielerlei Kunst beschäftigt.

Anhand von Büchern konnten sie sich vorab einen ersten Eindruck über die unterschiedlichen Kunststile verschaffen. Sie haben sich Skulpturen und Gemälde angesehen, haben in Bildern und Gesprächen etwas über einige Künstler erfahren und sich letztendlich selbst ausprobiert und tolle Sachen entstehen lassen.

So haben sie die Wewelsburg, als einzige Dreiecksburg Deutschlands nachgebaut, den Farbenkönig der Fitzzli-Putzzlis aus dem Bilderbuch „Blauland“ gestaltet und Farben gemischt, Skulpturen aus Ton kreiert und zu einem Gedicht mit Formen ein Bild gestaltet. Sie haben sich mit dem Elefanten Elmar beschäftigt, der aus vielen bunten Vierecken besteht. Auch Steine sind mit Farben individuell gestaltet worden.

Die Kinder haben Lieder über Farben gesungen und konnten auch im Freispiel im Atelier ihre Phantasie ausleben. Auf einige Künstler ist noch etwas intensiver eingegangen worden und die mittleren und großen Kindergartenkinder haben sich Werke ausgesucht, die sie selbst nachmalen wollten. So sind Werke von Wassily Kandinsky, Pablo Picasso, Friedensreich Hundertwasser und Vincent van
Gogh auf Leinwand entstanden. Mit viel Zeit, Engagement und Geduld haben die Kinder daran gearbeitet.

Voller Stolz haben sie nun ihre Kunstwerke eine Woche lang im Turnraum des Kindergartens in einer Ausstellung präsentiert. Mit einer kleinen Vernissage ist das Projekt beendet worden.

Die kfd Veranstaltungsgruppe lädt herzlich zur Domführung am Samstag, 17. August 2019 ein. Treffen ist um 12.15 Uhr am Pfarrheim. Die Führung dauert ca. 2 Stunden. Anschließend geht es ins Cafe Plückebaum. Die Kosten in Höhe von 5 € (3,50 € Eintritt + 1,50 € für die Fahrer) sind am Veranstaltungstag zu zahlen. Kaffee und Kuchen nach Verzehr.

Wegen Teilnehmerbegrenzung Anmeldung bis 5.8. beim Veranstaltungsteam! (Sabine Hane Tel. 933777, Katja Schulte Tel. 6227, Marion Atorf, Gisela Stork)