Springe zum Inhalt

Jahreshauptversammlung der kfd

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der stand neben dem Kassenbericht und dem Jahresprotokoll auch die Ehrung langjähriger Mitglieder an.

Sandra Meschede, Diana Sieke und Elisabeth Brune bedankten sich mit einem kleinen Präsent für 50 Jahre Mitgliedschaft bei Maria Wellen, Anneliese Herbst und Marlies Herbst.

 

 

Bei den anstehenden Neuwahlen des Leitungsteams stellten sich Elisabeth Brune, Sandra Meschede, Birgit Meyer (wurde in Abwesenheit gewählt) und Christa Schulte zur Wiederwahl. Diana Sieke schied aus persönlichen Gründen aus.

neues/altes Leitungsteam mit der scheidenden Diana Sieke (es fehlt Birgit Meyer)

Sowohl das Team "Veranstaltungen" als auch das Team "Junge Familien" gaben eine Vorschau für 2018. Die Gruppe "Veranstaltungen" plant einen Nachmittag im Schulmuseum in Büren und eine Fahrt zu Dr. Oetker nach Bielefeld. Die "Junge Familien"-Gruppe möchte das Stockbrotfest nachholen und einen Puppenspielworkshop ausrichten. Zudem wurde aus der Versammlung heraus angeregt, auf Altweiberfastnacht ein Frühstück auszurichten. Der Vorschlag wurde erörtert und für 2019 in Erwägung gezogen. Dafür müssten sich noch 2-3 Frauen bereit erklären, das Frühstück zu organisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.