Springe zum Inhalt

Die Haussammlung für die dt. Kriegsgräberfürsorge muss auf Grund des dynamischen Corona-Infektionsgeschehens in diesem Jahr leider ausfallen. Spenden werden über die "digitale Spendendose" entgegengenommen oder können auf das Konto des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge IBAN DE83 3604 0039 0132 5000 00 überwiesen werden.

Zur Spendendose

Soldatengräber Nordwestseite

Nach dem Rückbau und der Renaturierung der Hegensdorfer Quelle gab es Probleme mit der Wasserversorgung des Tretbeckens. Diese konnten jetzt durch das Wasserwerk der Stadt Büren mit tatkräftiger Unterstützung von Jürgen Herbst und Theo Schumacher beseitigt werden, so dass das Becken rechtzeitig zur heißen Jahreszeit wieder genutzt werden kann.

Seit vorgestern kann jeder die Corona-Warn-App des Bundes auf seinem Smartphone installieren. Die App kann Ihren größten Nutzen erfüllen wenn möglichst viele sie installieren und nutzen. Das Ganze natürlich auf freiwilliger Basis. Informationen dazu gibt es hier: https://www.corona-warn-app.de/

Unter dem Namen „Hegensdorfer Bankwärmer“ (HBW) treffen sich seit einiger Zeit 8 Jugendliche an einem ausgedienten Bauwagen, um gemeinsam Zeit zu verbringen. Ziel der Treffen ist unter anderem, das in die Jahre gekommene Gefährt zu renovieren und zu verschönern. Nachdem das Dach abgedichtet wurde war am vergangenen Wochenende die Verschönerung der Fassade angesagt. Unter professioneller Anleitung haben die Jungs alle Seiten des Wagens eigenhändig mit individuellen und kreativen Motiven versehen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Eine tolle Gemeinschaftsleistung!