Springe zum Inhalt

Die Dorfbewohner von Hegensdorf haben allen Grund zur Freude, denn es gibt seit diesem Jahr eine Streuobstwiese, die von Jedermann genutzt werden darf. Direkt neben dem Bolzplatz, auf einer vorher nur als Weideland genutzten Wiese, sind mehrere Bäume und Heckensträucher gepflanzt, sowie eine Sitzgelegenheit angeschafft worden. Außerdem wurde das ganze Areal mit einem Holzzaun umzäunt.

Dieses Projekt hat der Förderverein des Kindergartens Wirbelwind in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein und mehreren ehrenamtlichen Helfern aus Hegensdorf ermöglicht. Vom Heimatverein haben aus dem Projektteam „Quellenwiese“ Jürgen Herbst und Jürgen Nacke das Vorhaben federführend mit geleitet. Die Helfer beim Aufstellen des Zaunes und Pflanzen der Bäume und Hecke waren: Ferdinand Schulte, Hubert Rüther, Bernhard Blank, Theo Schumacher, Markus Schumacher und Detlef Stork.

Auf der Wiese standen bereits sechs alte Obstbäume.

Die Sorten der neu gepflanzten Obstbäume sind: „Rheinischer Bohnapfel“, „Kaiser-Wilhelm-Apfel“, „Gravensteiner Apfel“, „Booskop Schmitz-Hübsch Apfel“, „Ontarioapfel“, „Jakob Lebel Apfel“ und der „Zitronenapfel“.

Bei den Heckensträuchern wurden die Sorten „Salweide“, „Hainbuche“ und „Schlehe“ ausgewählt.

Die Idee zur Anlage der Streuobstwiese entstand beim Förderverein des Kindergartens, da dort immer ein Fokus darauf gelegt wird, wie man den Kindern neue Möglichkeiten der Naturerfahrung schaffen kann.

Ein Verbindungsweg zwischen dem Bolzplatz und der Streuobstwiese wurde ebenfalls bereits angelegt, so dass die Wiese fußläufig erreichbar ist, ohne an der Straße entlang gehen zu müssen. Der Weg wird noch mit Hackschnitzeln oder grobem Mulch ausgelegt und seitlich nach und nach mit Weiden bepflanzt, so dass in ein paar Jahren daraus ein Tunnel entstanden ist. Rund um diesen Weg befinden sich in dem Wald viele Brutstätten von Vögeln. Um diese nicht zu stören, sollte man den Pfad immer leise und vorsichtig begehen und nicht mit Fahrrädern benutzen.

Die angeschaffte Sitzgarnitur mit einem großen Holztisch und zwei Sitzbänken wurde auf dem Bolzplatz platziert und wird bereits viel genutzt.

In Planung sind noch eine Beschilderung für die verschiedenen Obstsorten und für Tierarten, die sich typischerweise auf einer Streuobstwiese ansiedeln.

Bei der Dorfbegehung für den diesjährigen Wettbewerb von „Unser Dorf hat Zukunft“ konnte die Streuobstwiese erfreulicherweise schon mit vorgestellt werden.

Erntedankfest 2022

Am 25.09.2022 wollen wir mit Euch allen ein Erntedankfest auf dem Schützenplatz feiern.
Wir starten ab 14:00 Uhr mit Kaffee, Kuchen, Waffeln und natürlich auch kühlen Getränken und Würstchen vom Grill.

Der Musikverein Hegensdorf sorgt für musikalische Unterhaltung und die Treckerfreunde stellen Ihre Traktoren aus.

Für unsere kleinen Gäste gibt es außerdem Spiele und auch eine Hüpfburg.

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen!

Die Landjugend Hegensdorf

… und vorher, für alle die Zeit und Lust haben…

Herbstwanderung

Ebenfalls am 25.09.2022 lädt euch der Heimatverein zu einer ca. 6,5 Kilometer langen Herbstwanderung ein.
Start ist um 12:30 Uhr an der Schützenhalle. Abschluss ist dann beim Erntedankfest der Landjugend auf dem Schützenplatz, wo für Interessierte auch die Heimatstube geöffnet ist.

Wir freuen uns auf Euch!

Der Heimatverein Hegensdorf

Am Samstag, 24. September 2022, findet um 19 Uhr die Schützenrechnung des Schützenvereins in der Gemeindehalle für die Vereinsmitglieder statt. Ab 20 Uhr sind alle Dorfbewohner und Gäste zum gemütlichen Beisammensein herzlich willkommen.

weitere Informationen

Die Pfarrgemeinde lädt zur Heiligen Messe am  Sonntag, den 11.09.2022, um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche ein. Im Anschluss ist die Prozession zur Tauflinde aus Anlass des Festes Kreuzerhöhung. Die Kommunionkinder nehmen in ihrer Festkleidung an der Prozession teil.

Die Pfarrgemeinde St. Vitus Hegensdorf lädt für Sonntag, 31. Juli 2022 zur Messfeier an den Drei Kreuzen im Haarener Wald ein. Beginn ist um 08.30 Uhr mit der Aussendungsfeier in der Pfarrkirche. Im Anschluss geht es zu Fuß in den Haarener Wald. Um 10.00 Uhr findet die Hl. Messe an den Drei Kreuzen statt. Die Festpredigt hält Monsignore Konrad Schmidt. Der Musikverein Hegensdorf spielt.

Im Anschluss werden Getränke und Grillwürstchen angeboten. Bei schlechter Witterung findet die Heilige Messe in der Pfarrkirche in Hegensdorf statt.