Springe zum Inhalt

Am 14. September 2017 machten sich 15 Frauen auf Einladung der kfd Veranstaltungsgruppe um 13.30 Uhr in Fahrgemeinschaften auf den Weg nach Essentho, um das Familienunternehmen Ritzenhoff, welches jährlich 50 Millionen Gläser produziert, zu besichtigen.

Die Glasproduktion - von Lagerung der Einzelkomponenten wie z. B. Quarzsand, Kalk und Eigenscherben, Vermengung dieser Bestandteile über Herstellung der Rohgläser und anschließender Designveredelung bis hin zu Verpackung und Lagerung - wurde gezeigt und erläutert.

Ritzenhoff produziert jährlich an 365 Tagen 24 Stunden täglich und bietet als einziger Glashersteller Europas alles aus einer Hand, vom Entwurf über Produktion und Veredelung bis hin zu Logistik. Es wird in alle Teile der Welt mit eigenen Fahrzeugen, per LKW, Flugzeug, mit Containerschiffen oder auch persönlich geliefert – ganz wie es der Kunde wünscht.

Nach dem informativen und kurzweiligen Rundgang konnte eine große Auswahl der Ritzenhoff Produktpalette im Showroom begutachtet und bestaunt werden. Entgegen der Annahme konnten aber leider keine Einkäufe getätigt werden. Hier wurde auf den Onlineshop bzw. den Werksverkauf in Westheim verwiesen.

Anschließend ließ man den Nachmittag bei Pflaumenkuchen, Plätzchen und einer Tasse Kaffee bzw. Tee im Parkhotel Bad Wünnenberg ausklingen. Alles in allem ein abwechslungsreicher, interessanter und köstlicher Nachmittag.

Update:
Aufgrund des bescheidenen Wetters und den Prognosen, die keine Besserung versprechen, muss unser Stockbrotfest und die Fackelwanderung leider ausfallen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Vielleicht finden wir noch einen anderen Termin. (eventuell im nächsten Frühjahr)

Wir wünschen Euch allen einen schönen Sonntag.

Die kfd-Gruppe "Junge Familien" veranstaltet am 7. Oktober wieder das Stockbrotfest am Pfarrheim.

Für das geplante Picknick kann jeder eine Kleinigkeit mitbringen. Außerdem einen langen Stock und eine Taschenlampe / Laterne für die Fackelwanderung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Kosten (Getränke) steht ein Sparschwein bereit.

Bei schlechter Witterung fällt die Veranstaltung eventuell aus.
Aktuelle Informationen werden dann hier veröffentlicht.

Am 16. und 17. September veranstalten die Treckerfreunde mit der Landjugend an Neesen Feldscheune das Hegensdorfer Treckertreffen. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen bestens gesorgt und es wird ein Shuttle-Service ab der ehemaligen Volksbankfiliale angeboten. Details sind dem beigefügten Plakat zu entnehmen.

Oldtimertreffen 2017

1

Die Sanierung der L 549 beginnt voraussichtlich Mitte September und wird geplant durch Straßen.NRW.  Die Bauarbeiten starten im Kreuzungsbereich Hauptstraße / L 549, dieser ist in der Bauzeit gesperrt, und werden in mehren Bauabschnitten in Richtung Büren fortgesetzt. Der Verkehr wird durch Ampelanlagen einspurig an den Baustellen vorbei geführt und es gilt in den Bereichen Tempo 50. Mit Einschränkungen ist daher zu rechnen.  Für Rückfragen steht Ortsvorsteher Dirk Herbst zur Verfügung.

Pläne: Anlage 3.4 Anlage 3.3 Anlage 3.2 Anlage 3.1 Anlage 5_Lageplan_M_500

 

Am Montag, 11.09., findet ab 18:30 Uhr im Bürgersaal der Stadt Büren das 4. IKEK-Forum statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie hier: IKEK